01.06.2017

Stryking tritt im SPIN Final an

Im Zuge des UEFA Champions League Finales qualifizierte sich Stryking als eines von zehn Start-ups für das Sports Innovation (SPIN) Final in Cardiff. Stryking wird der Jury seine innovative Daily Fantasy-Plattform Football-Stars vorstellen und um einen der vorderen drei Gewinnerplätze kämpfen. Dem Gewinner des Finales winkt gar der Grand Prize, der breitgefächerte Publicity und Bekanntheit in der Sportswelt garantiert. Vertreten in der Jury sind hochrangige Repräsentanten und Influencer aus der Sport- und Technikbranche sowie Vertreter der UEFA, Cardiff University und HYPE Foundation, den Ausrichtern des Events.

29.05.2017

Stryking vereinbart Partnerschaft mit sportdigital

Stryking entwickelt eine dedizierte Version seiner innovativen Fantasy Football-Plattform Football-Stars für den Hamburger Pay-TV-Sender sportdigital.tv. Unter dem Namen „sportdigital STARS – Die Fußball-Challenge“ werden Fußball-Fans eine speziell zugeschnittene Version von Football-Stars spielen können. Die spielbaren Inhalte werden sich auf die lizenzierten Ligen von sportdigital konzentrieren wie z.B. die Chinese Super League, den Copa Libertadores in Südamerika oder die Niederländische Eredivisie. Um den Nutzern die passenden Hintergrund-Informationen zu geben, wird sportdigital eine wöchentliche TV-Show zu den aktuellen Challenges produzieren und senden. In dieser können die Zuschauer eine Vorschau zu den kommenden Challenges sehen und herausfinden, wie Experten die Chancen der verschiedenen Teams und Spieler bewerten. Komplettiert wird die Vermarktungskampagne durch ein Paket aus verschiedenen Werbeformen vom TV-Werbespot bis zum Co-Presenting sowie zahlreiche Social-Media-Aktivitäten.

02.05.2017

Stryking zum „2017 Red Herring Top 100 Europe Winner“ gewählt

Red Herring gab heute beim Top 100 Europe Forum ihre Gewinner bekannt, mit denen Europas führende private Technologie-Startups im Bereich Innnovation und Technologie ausgezeichnet werden. Beim finalen Award-Event in Amsterdam konnte sich Stryking durchsetzen und wurde in die exklusive Liste der „2017 Red Herring Top 100 Europe Winner“ aufgenommen. Seit 1996 führt der Red Herring Buch über die Senkrechtstarter der Branchen. So waren Red Herrings Redakteure unter den ersten, die erkannten, dass Unternehmen wie Alibaba, Facebook, Google, Kakao, Skype, SuperCell, Spotify, Twitter oder YouTube die Art und Weise des Zusammenlebens verändern werden. Stryking mit seiner innovativen Fantasy Football-Plattform Football-Stars gehört nun zum Kreise der ausgezeichneten Unternehmen. Dadurch kann sich Stryking im Juni im Rahmen des Top 100 North America Forums präsentieren und im November an der Red Herring Top 100 Global teilnehmen.

20.04.2017

Stryking als Finalist beim 2017 Red Herring Top 100 Europe Award

Stryking wurde mit seiner Daily Fantasy Football-Plattform Football-Stars als einer der Finalisten beim Red Herring Top 100 Europe Award nominiert. Damit ist Stryking Teil der prestigeträchtigen Red Herring-Liste der erfolgversprechendsten privaten Technologie-Startups in Europa. Auf dem Weg in die Top 100 wurden über 1.200 Einreichungen in den Bereichen Telekommunikation, Sicherheit, Cloud, Software, Hardware, Biotech, Mobile und weitere Industrien von dem Red Herring-Team bewertet. Die nominierten Unternehmen wurden dabei anhand von mehr als 20 qualitativen und quantitativen Hauptkriterien wie disruptiver Impact, Markteintritt, Proof of Concept, finanzielle Performance, technologische Innovation, Management-Team oder Umsetzung der Strategie bewertet. Stryking wird das Produkt und seine Erfolgsstrategie beim Finale in Amsterdam (24.-26. April) präsentieren.

03.03.2017

Stryking ist eines der 50 innovativsten Start-ups im Bereich Sport & Tech

Stryking wurde mit seiner neuartigen Fantasy-Sports-Plattform Football-Stars von einer Experten-Jury als eines der „Top 50 Most Innovative Start-ups“ im Bereich Sport & Tech ausgewählt. Das von der HYPE Foundation ins Leben gerufene Programm verknüpft erfolgsversprechende Start-ups mit Führungspersönlichkeiten und Investoren aus dem Sport-Business. Namhafte Partner wie Accenture, Google, Microsoft oder SKY unterstützen das Programm, das die gewählten Start-ups mit zahlreichen Aktivitäten und Events sowie einem großen Experten-Netzwerk beim Auf- und Ausbau ihrer Geschäfte aktiv begleitet. So können die Start-ups ihre innovativen Produkte oder Services beispielsweise bei sportlichen Top-Events wie dem UEFA Champions League Finale, den British Open in Wimbledon, der Tour de France oder dem Boston Marathon einem ausgewählten Publikum präsentieren.

24.01.2017

Stryking auf dem SPOBIS

Der SPOBIS ruft, Stryking folgt. Auch in diesem Jahr werden wieder über 2.000 Teilnehmer nach Düsseldorf reisen, um sich am 30. und 31. Januar im Rahmen des Sponsors Business Summits über Trends und Neuheiten in der Sport-Industrie auszutauschen. Ein großer Trend dabei sind Daily Fantasy Sports-Plattformen, die in Deutschland und Europa für immer mehr Aufmerksamkeit sorgen. So wird unter anderem Jason Robins, CEO des führenden US-amerikanischen Anbieters Draft Kings vor Ort sein. Auch Stryking-CEO Dirk Weyel wird das Congress Center Düsseldorf besuchen, um Football-Stars als einzigartige Daily Fantasy Sports-Plattform Medienpartnern, Clubs und Sponsoren vorzustellen. Informationen zur SPOBIS 2017 gibt es auf der offiziellen Webseite.

19.01.2017

Der Bundesliga-Ball rollt wieder

Die Bundesliga ist zurück! Die Winterpause ist beendet, die Hinrunde kann endlich abgeschlossen werden. Klingt komisch, ist aber so. Weil die Bundesliga aufgrund der Europameisterschaft im letzten Jahr relativ spät begann, wird der letzte Spieltag der Hinrunde erst ab Freitag ausgespielt. Den Anfang macht Meister Bayern München, der in Freiburg gastiert. Für User von Football-Stars heißt es also wieder: Bundesliga-Challenges spielen bis die Tasten glühen. Ganze 15 Challenges zum 17. Spieltag der Bundesliga lassen dabei keine Wünsche offen. Samstag-Abend kommt es zum Überraschungs-Topspiel: Zweiter gegen Vierter. Oder auch: RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt. Wir freuen uns auf spannende Spiele und noch spannendere Challenges.

10.01.2017

Nominiert als Rookie of the Year

Besser könnte das Jahr 2017 kaum starten: Wir sind mit Football-Stars als Rookie of the Year für den FSTA-Award nominiert. Der Preis der Fantasy Sport Trade Association (FSTA) wird jährlich verliehen und der Sieger durch ein Voting unter allen Mitgliedern ermittelt. Mit Football-Stars brachten wir Daily Fantasy Sports für Fußball-Fans im Sommer 2016 erstmals nach Europa. Durch das einzigartige Meta Game werden User dank freischaltbaren Achievements, regelmäßigen Levelanstiegen und verschiedenen Retention-Mechaniken langfristig unterhalten. Schon jetzt bietet Football-Stars täglich neue Challenges zu den fünf europäischen Top-Ligen oder auch zur Champions League. Die Preisverleihung des FSTA-Awards findet im Rahmen der FSTA Winter Conference (23. und 24. Januar) in Nashville statt.

07.10.2016

Digital Sports and Entertainment

Stryking wird auf der 4. Digital Sports & Entertainment am 10. Oktober ein eigenes Forum zum Thema Fantasy Sports veranstalten. Kaum ein anderer Markt steht so sehr für das Zusammenspiel von Sport und Unterhaltung wie der Daily Fantasy Sports-Markt. Immer mehr Sport-Fans setzen sich täglich mit Neuigkeiten und Statistiken auseinander, um ihre Teams in kompetitiven Daily Fantasy Sports-Plattformen zu optimieren. Strykings Forum zu Fan-Engagement und Monetarisierung wird von Sven Wedig, Geschäftsführer von Vollpension Medien, moderiert und umfasst drei spannende Vorträge von Dirk Sommer (Ligainsider.de), Christian Gretz (Sportradar) und Stryking-CEO Dirk Weyel. Informationen zur Veranstaltung finden sich auf der offiziellen Webseite und im Programmheft.

20.09.2016

DFSE in London

Diesen Freitag wird sich die „Fantasy Sports“-Industrie in London versammeln, um im Rahmen der Daily Fantasy Sports Expo über Trends, Technologien und aktuelle Marketing-Strategien zu fachsimpeln. In den USA ist Fantasy Sports bereits seit Jahren ein Milliardengeschäft. Laut Forbes gibt der durchschnittliche Spieler 457 $ aus – pro Jahr! In Europa steckt Fantasy Sports und vor allem Fantasy Fußball noch in den Kinderschuhen, verzeichnet aber stark steigende Wachstumsraten. Umso interessanter sind die neuesten Entwicklungen, die Stryking-CEO Dirk Weyel zusammen mit weiteren Experten anderer Anbieter im Panel „UK & EURO DFS TRACK: 2017 FORECAST“ besprechen wird.

30.08.2016

BILD-Challenge zum Bundesliga-Start!

Ein Highlight jagt das nächste! Rund 6 Wochen nach dem Finale der EURO 2016 in Frankreich rollt der Ball, der Millionen Fans bewegt, schon wieder in der Bundesliga. Football-Stars ist bestens für die 54. Bundesliga-Saison gerüstet, die letzte Woche mit der Partie Bayern München gegen Werder Bremen angepfiffen wurde. Passend zum Eröffnungsspiel startete auf Deutschlands größtem News- und Entertainment-Portal BILD.de die BILD-Challenge, bei der Nutzer jede Woche ein Wunschtrikot ihres Bundesligavereins gewinnen können. Die auf die komplette Saison ausgelegte Kooperation wird jeden Bundesliga-Spieltag stattfinden.

12.08.2016

Die neue Saison ist eröffnet!

Viele schauen nach Rio, aber wahre Fußball-Fans wissen: In Europa stehen die echten Sport-Highlights an! Dieses Wochenende wird die Premier League in England und die Ligue 1 in Frankreich angepfiffen. Wie praktisch, dass auch die Challenges bei Football-Stars nach der kleinen EURO-Pause ihr Comeback geben und ab sofort spielbar sind. Doch es gibt noch weitere, grandiose Neuigkeiten: unser allseits beliebter Manager begrüßt ab sofort wieder Fußball-Experten mit einem neuen Design, vielen neuen Spielern, aktualisierten und coolen Updates für die neue Saison. In diesem Jahr können Manager ihre Teams in der Bundesliga und in der Premier League zum Titel führen. Klingt gut? Dann nichts wie ran da. Auch die iOS-App erstrahlt im neuen Glanz.

18.07.2016

Euro 2016 – ein voller Erfolg für Football-Stars!

Seit gut einer Woche darf sich Portugal nun Europameister nennen. Höchste Zeit also, ein EM-Fazit zu ziehen. Die erste Erkenntnis für uns: Daily Fantasy Sports begeistert auch europäische Fans! Während der EM traten Fußball-Anhänger in der Web-Version von www.football-stars.com in mehreren Hundert Challenges gegen andere Manager an und kämpften um den Sieg. Dabei levelten sie ihr Manager-Level nach oben, schalteten die verschiedensten Achievements frei und sammelten die Ingame-Währung “Stars”, die sie wiederum im Prämien-Shop gegen echte Fan-Produkte wie zum Beispiel das aktuelle Deutschland-Trikot eintauschen konnten. Was bei einem vierwöchigen Großturnier schon gut ankommt, kann bei einer ganzen Saison nur noch besser werden. Genau deswegen arbeiten wir mit Hochdruck an den Milestones für die neue Saison 2016-2017: eigene Apps, neue Designs, weitere Challenges, mehr Ligen, verbesserte Usability. Mehr dazu bereits in Kürze.

09.06.2016

Football-Stars veröffentlicht!

Über ein Jahr lang haben wir Blut, Schweiß und Tränen gelassen, um auf diesen einen Satz hinzuarbeiten:

Football-Stars ist released!

Wir freuen uns unheimlich auf die kommenden Tage voller Spannung und Nervenkitzel rund um die unzähligen Challenges, die in www.football-stars.com auf unsere User warten. Rein zufällig soll Ende der Woche in Frankreich auch ein größeres Fußball-Turnier stattfinden – wie passend! Weitere Informationen zum Release von Football-Stars gibt es im Presse-Bereich.

25.05.2016

Stryking veröffentlicht Daily-Fantasy-Sports-Plattform „Football-Stars“

Die Europameisterschaft steht vor der Tür! Pünktlich zum Start des Fußball-Highlights 2016 bringt Stryking die neue Daily-Fantasy-Sports-Plattform „Football-Stars“ (www.football-stars.com) für den Web-Browser auf den Markt. Fußball-Fans haben in zahlreichen Challenges die Möglichkeit sich mit anderen Fans zu messen und ihr Fußball-Fachwissen unter Beweis zu stellen. Ihr Erfolg hängt dabei von den realen Leistungsdaten der echten Spieler ab. Viel Einsatz und viel Sachverstand zahlen sich für den User in der In-game-Währung „Stars“ aus, die im integrierten Shop gegen echte Fanartikel und andere Produkte eingetauscht werden können. Zum Beginn der Bundesliga-Saison wird Football-Stars auch auf Android- und iOS-Geräten erhältlich sein und den klassischen Fantasy-Manager mit dem neuartigen Challenge-Modus kombinieren. Zudem sind weitere Sprachversionen sowie die Integration weiterer europäischer Top-Ligen geplant. Weitere Informationen gibt es in unserem Presse-Bereich.

13.05.2016

Kooperationen mit DB Regio NRW und ASUS

Für die heiße Endphase im Bundesliga Manager von SPORT1 ist es Stryking für die beiden letzten Spieltage der Bundesliga-Saison 2015/16 gelungen, zwei namhafte Kooperationspartner zu gewinnen. Wir freuen uns die DB Regio NRW, ein Geschäftszweig der DB Mobility Logistics, und ASUS, einen der weltweit führenden Hersteller von Computer-Hardware, an Bord begrüßen zu dürfen. Beide Partner unterstützen unseren Fantasy-Fußball-Manager mit einem In-game-Sponsoring der wöchentlichen Spieltags-Challenges inklusive toller Preise für die User. Neben den zahlreichen Werbeformaten innerhalb des Spiels sind auf unseren Social-Media-Kanälen ebenfalls News zu den beiden Gewinnspiel-Kooperationen zu finden.

21.04.2016

Stryking erweitert Investorenkreis

Stryking begrüßt weitere, prominente Investoren, die mit einem sechsstelligen Investment den Aufbau der eigenen Fantasy-Sports-Plattform unterstützen. Mit Christoph Bornschein und Boontham Temaismithi kommen zwei ausgesprochen erfolgreiche Digital-Experten an Board, die mit ihren persönlichen Beteiligungsgesellschaften in Stryking investieren. Zudem beteiligt sich der holländische Serial Entrepreneur und Games-Spezialist Reinout te Brake, der als Gründer von iQU, GetSocial und weiteren Unternehmen über umfangreiches Know-how sowie ein ausgedehntes Netzwerk in der Games-Branche verfügt. Weitere Informationen gibt es in unserem Presse-Bereich.

01.04.2016

Vortrag auf der Apps World

Im CityCube Berlin findet am 20. und 21. April die Apps World statt, bei denen sich sowohl etablierte Entwicklergrößen wie Wooga oder Gameduell, als auch Start-ups über die neuesten und interessantesten Themen des Mobile- und App-Universums austauschen. Stryking-CEO Dirk Weyel wird im Rahmen der Konferenz einen Vortrag (20. April, 15:30Uhr) halten und über das riesige Potenzial von Fantasy Football in Europa sprechen. Dabei wird er auf die Alleinstellungsmerkmale von Strykings Daily Fantasy Sports-Plattform eingehen, die entwickelt und zum Fußball-Highlight des Sommers 2016 veröffentlicht wird.

02.03.2016

Dirk spricht in Miami

Während wir in der Hauptstadt von zweistelligen Temperaturen nur träumen können, erstrahlt Miami gewohnt sonnig in 26 Grad. Umso schöner für Stryking-CEO Dirk Weyel, der im Rahmen der Daily Fantasy Sports Expo in Florida über Fantasy Sports in Deutschland und Europa spricht. Bei der auf Management, Technologie und Marketing für Daily Fantasy Sports ausgerichteten Messe beleuchtet Dirk den Fantasy Sports-Markt in Europa. Auch die Verknüpfung von erfolgreichen free-to-play-Mechaniken mit einer „Daily Fantasy Sports“-Plattform, um das User-Engagement zu erhöhen, wird Thema sein. Diesen richtungsweisenden Schritt wird Stryking mit dem nächsten großen Update in seine Fantasy Sports-Plattform einbauen. Weitere Informationen zur Messe finden sich auf der offiziellen Seite.

23.02.2016

Mobile World Congress

Keine Messe ohne uns! Auch auf dem Mobile World Congress in Barcelona darf Stryking nicht fehlen. CEO Dirk Weyel sammelt daher weiterhin fleißig Flugmeilen und bespricht in der spanischen Metropole weitere Kooperationen. Der Mobile World Congress als weltweit größtes und wichtigstes Mobile-Event überzeugte bereits im letzten Jahr über 94.000 Teilnehmer aus 200 Ländern. Wer zufällig auch in der spanische Metropole unterwegs ist und Details über unsere Daily Fantasy Sports-Vision für Europas Fußball-Fans erfahren möchte, sollte Dirk kontaktieren.

16.02.2016

Stryking auf der Casual Connect

Neue Woche, neue Messe! Stryking-CEO Dirk Weyel ist nach Amsterdam gereist, um in der niederländischen Hauptstadt im Rahmen der Casual Connect neue Kooperationen und Partnerschaften zu besprechen. Im Fokus dabei stehen die nächsten großen Schritte zu Strykings neuer Daily Fantasy-Plattform, die in den nächsten Monaten launchen wird. Wer zufällig auch in Amsterdam unterwegs ist und Dirk auf der Messe treffen möchte, sollte ihn kontaktieren.

10.02.2016

Bundesliga-Stars App des Tages

Das geht runter wie Öl. Chip.de, das deutschsprachige Computer-Portal für IT- und Telekommunikationsprodukte, hat unseren Fantasy Fußball-Manager Bundesliga-Stars als App des Tages ausgezeichnet – sowohl die Android- als auch die iOS-Version. Noch schöner als die Chip-Bewertung “sehr gut” liest sich nur das Fazit der Redaktion: “Mit „Bundesliga-Stars“ holen Sie sich den vielleicht schönsten und umfangreichsten Fußball-Manager auf Ihr Android-Gerät, den es derzeit im Play-Store gibt.“ Wir sagen Danke für die Blumen, freuen uns über die Auszeichnung und arbeiten weiter fleißig an den nächsten Features. Denn 2016 haben wir Großes vor!

05.02.2016

Kooperation mit LigaInsider.de

Passend zum Start von Bundesliga-Stars freuen wir uns über die erste Kooperation für unser neues Baby am Fußball-Himmel. Ab sofort finden sich zahlreiche Werbeformate zu Bundesliga-Stars auf www.ligainsider.de. Das deutschsprachige Online-Portal fokussiert sich in seiner Berichterstattung vor allem auf die Bundesliga und ist somit der perfekte Partner für eine vielversprechende Kooperation. Neben diversen Sonderformaten werden auf den Aufstellungs- und News-Seiten des Online-Portals Werbebanden zu Bundesliga-Stars angezeigt. Fußball-Fans können sich so über die letzten Neuigkeiten informieren und danach ihr Fachwissen bei Bundesliga-Stars unter Beweis stellen.

22.01.2016

Bundesliga-Stars gestartet!

Neues Jahr, neues Spiel! Stryking feiert den Release des Manager-Spiels ‚Bundesliga-Stars‘ für Browser (www.bundesliga-stars.com) und Android. Die iOS-App ist bereits in der Submission und wird im Laufe der nächsten Woche ihr Debüt feiern. Pünktlich zum bevorstehenden Rückrundenstart der Bundesliga steht damit, neben dem Bundesliga Manager von SPORT1, die zweite Fan-Engagement-Plattform in den Startlöchern. Durch einen Lizenzvertrag mit der DFL stellt Stryking sicher, dass auch bei Bundesliga-Stars durch offizielle Logos, Spielerbilder und reale Leistungsdaten grenzenloser Spielspaß garantiert ist. Fußball-Experten können in Bundesliga-Stars in verschiedenen Spielmodi und Wettbewerben gegeneinander antreten und regelmäßig tolle Preise gewinnen. Bereits innerhalb der nächsten Wochen wird die Plattform weiter ausgebaut und mit einzigartigen neuen Features erweitert.

17.12.2015

Weichen für die Zukunft gestellt

Wir freuen uns zwei neue Investoren begrüßen zu dürfen, die uns bei der Weiterentwicklung unserer Fantasy-Sports-Plattform unterstützen werden. Mit jeweils sechsstelligen Investments steigen die beiden neuen Kapitalgeber Gameplay Media GmbH und Sports Transfer GmbH ein. Die Gameplay Media GmbH, mehrheitlich im Eigentum des Greentube-Mitgründers Jochen Martinez, gehört seit 1998 zu den erfolgreichsten Mediaagenturen in der Skill- und iGaming-Branche in Deutschland. Mit der Sports Transfer GmbH investiert darüber hinaus ein Unternehmen aus dem professionellen Fußballgeschäft in Stryking. Der Ex-Bundesliga-Profi und ehemalige Schweizer Nationalspieler Mario Eggimann sowie Sandra Fischer, Spezialistin für internationale Personal- und Organisationsentwicklung, stehen für reichlich Expertise im Sportbusiness und werden durch ihre langjährigen Kontakte neue Optionen ermöglichen. Die Pressemitteilung zum Investment ist Pressemeldung.

20.11.2015

Christmas Cup 2015

Fantasy-Manager-Spiele sind in Europa traditionell auf eine ganze Saison ausgelegt. Ein Einstieg während einer laufenden Saison ist daher nicht so attraktiv, wie in der Vorbereitungsphase. Genau hier setzt Stryking an und bietet mit kreativen Wettbewerben, die über wenige Spieltage ausgetragen werden, regelmäßig einen zusätzlichen Anreiz, mit einem neuen Team durchzustarten und coole Preise zu gewinnen. Beim diesjährigen Christmas Cup werden als Hauptpreis unter den Top 100 zwei Tickets für ein Europa League-Spiel einer deutschen Mannschaft 2016 verlost. Schon mehrere Tausend Spieler haben sich für den Cup angemeldet. Begleitet wird das weihnachtliche Event seitens Sport1 mit einer Online-Werbekampagne und mehreren redaktionellen Einbindungen.

13.11.2015

Stryking in den Top 20!

1.700 Start-ups waren für die Digital-Messe Slush in Helsinki registriert. Nur 100 hatten die Ehre, an der „Pitching Challenge“ teilzunehmen – darunter auch Stryking. Stryking-CEO Dirk Weyel hatte 3 Power Point-Seiten, 180 Sekunden Vortrag und 60 Sekunden Q&A lang Zeit, die Investoren-Jury zu überzeugen. Und offensichtlich sind nicht nur wir von unserer Vision überzeugt: Stryking hat es ins Halbfinale und damit unter die Top 20 geschafft. Obwohl es auch im Halbfinale ziemlich gut lief, lösten vier Unternehmen aus gänzlich anderen Geschäftsfeldern letztendlich das Ticket für das Finale.

10.11.2015

On the road

Spannende Termine und viele Flugmeilen stehen diese Woche bevor. Zunächst geht es für CEO Dirk Weyel und CMO Christian Szymanski nach Helsinki, wo man auf der Digital-Konferenz Slush als eines von 100 auserwählten Start-ups vor einer hochkarätigen Investoren-Jury Strykings Vision von Fantasy Sports Games in Europa vorstellen wird. Schon Mittwochnachmittag steht der nächste Flug mit dem Reiseziel Busan an. Auf Asiens führender Online- und Mobile-Games-Messe G-STAR stehen in der zweitgrößten Stadt Südkoreas vor allem Treffen mit potenziellen Partnern für die Internationalisierung des Bundesliga Managers an. Bereits im letzten Jahr waren mehr als 600 Austeller aus 35 Ländern vor Ort. Der Terminkalender ist dementsprechend gut gefüllt.

02.11.2015

Stryking auf großer Bühne

15.000 Entrepreneure, Investoren und Journalisten werden nächste Woche die Reise nach Finnland antreten, um im Rahmen der Slush vielversprechende Start-ups zu sichten und sich zu vernetzen. Schon im letzten Jahr nahmen an der in Helsinki stattfinden Konferenz mehr als 3.500 Start-ups teil. Auch Stryking wird dieses Jahr durch CEO Dirk Weyel und CMO Christian Szymanski vor Ort sein und Gespräche mit potentiellen Partnern und Investoren führen. Als eines von 100 ausgewählten jungen Unternehmen konnte Stryking sich sogar einen exklusiven Platz auf der „Start-up stage“ sichern und wird somit die Möglichkeit haben, eine hochkarätige Investoren-Jury für das Thema Fantasy Sports Games zu begeistern. Weitere Informationen zur Konferenz auf der offiziellen Seite.

30.10.2015

Stryking erobert die Welt!

Die Bundesliga fesselt Spieltag für Spieltag Millionen deutsche Fußball-Fans – egal ob im Stadion, in der Sportbar, auf der heimischen Couch oder in unserem Bundesliga Manager. Doch nicht nur in Deutschland fachsimpeln die Fans über Lewandowski und Co, auch im Ausland gewann die Bundesliga in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Zeit, dass auch in anderen Ländern und Sprachen Woche für Woche um die besten Bundesliga-Spieler gefeilscht und um die besten Aufstellungen gerungen wird! Stryking konnte einen internationalen Lizenzierungsvertrag mit der DFL abschließen und wird demnächst weitere Fantasy Sports-Angebote veröffentlichen. Die Vereinbarung umfasst den Betrieb eines Bundesliga Manager-Spiels in Englisch, Mandarin, Indonesisch, Türkisch und weiteren Sprachen. Mehr dazu schon in Kürze.

22.10.2015

Harte Arbeit zahlt sich aus!

Eine turbulente Startphase liegt hinter uns. Zahlreiche Updates und Features haben wir in den letzten Wochen für den Bundesliga Manager von SPORT1 veröffentlicht. Nun feiern wir den positiven Trend der letzten Wochen, denn Zahlen lügen nicht! Das durchschnittliche Rating überstieg erstmals die magische Grenze von 4,0 und wir sind stolz wie Oskar! Bei iOS-Usern liegt die Bewertung der aktuellen App-Version mit 4,5 sogar noch ein bisschen höher.

08.10.2015

Digital Sports and Entertainment

„Tablet is the new TV“ und „Mobile First“ – unter diesen Leitsätzen stand am 05.10.2015 für Top-Vereine aus dem Fußball (u.a. Hertha BSC Berlin, Borussia Mönchengladbach) und starke Marken (u.a. Deutsche Bahn, BMW) die Digital Sports and Entertainment in Berlin auf dem Programm. Auch wir waren vor Ort, um uns über Fantasy Sports Games und deren Bedeutung für Vereine, Spieler und Fans auszutauschen. Über die Notwendigkeit, zukünftig Fans, Stars und Marken noch näher zusammen zu bringen, waren sich alle Teilnehmer einig. Zum Abschluss der Veranstaltung referierte Stryking-CEO Dirk Weyel über den Bundesliga Manager als Kanal zur Fanbindung und –monetarisierung.

31.07.2015

Stryking auf der Gamescom 2015

Ab nach Köln – wir packen unsere sieben Sachen und freuen uns auf die Gamescom 2015! Zahlreiche Termine sind ausgemacht, viele alte Kontakte werden aufgefrischt, noch mehr neue erwarten uns. Für die kürzlich veröffentlichte Version des Bundesliga Managers zur Saison 2015/2016 stehen spannende Kooperationen an.

13.07.2015

Summer Conference der FSTA

Kaum stolzes Mitglied der Fantasy Sports Trade Association (FSTA) konnte sich CEO Dirk Weyel auf der Summer Conference in New York auch schon ein genaueres Bild über den Fantasy Sports-Markt in Nordamerika machen. Die Zahlen sind beeindruckend: Allein in den USA spielen mehr als 51 Millionen Menschen Fantasy Sports Games und geben dabei jährlich knapp 24 Milliarden Dollar aus. Jährlichen Wachstumsraten von 20-30% haben den Markt explodieren lassen und sorgen dafür, dass Fantasy Sports Games zu einem sehr wichtigen Faktor zur Fanbindung für die professionellen Ligen und Vereine geworden ist.

„Die Summer Conference der FSTA war ein sehr inspirierendes Event mit vielen Eindrücken und neuen Kontakten. Die Dynamik der Industrie dort ist schlichtweg beeindruckend. Der Fokus liegt natürlich noch auf den klassischen US-Sportarten, doch Fußball wächst deutlich. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Boom um Fantasy Sports auch Europa erreicht.“, zeigt sich CEO Dirk Weyel begeistert.

18.06.2015

Stryking tritt Fantasy Sports Tade Association (FSTA) bei

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass die Stryking Entertainment GmbH ab sofort Mitglied der Fantasy Sports Tade Association (FSTA) ist. Die FSTA bündelt seit bereits mehr als 15 Jahren alle Aktivitäten der Fantasy Sports-Industrie und vertritt ihre Interessen. Um die neuen Verbands- und Industriekollegen auch direkt persönlich kennenzulernen, hat sich CEO Dirk Weyel in den Flieger gesetzt und wird der FSTA Summer Conference im Crowne Plaza am Time Square in New York beiwohnen. Ein Bericht von der Konferenz folgt – dranbleiben!

04.06.2015

Nach der Saison ist vor der Saison.

Sommerpause? Kennen wir nicht. Während sich die meisten Bundesliga-Profis in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet haben, nutzen wir die Gelegenheit und arbeiten mit Hochdruck an der neuen Saison. Größer. Schöner. Besser. Der Bundesliga Manager von SPORT1 wird zur Saison 2015/2016 diverse neue Features enthalten und in einem neuen, modernen Design erstrahlen. Wir freuen uns drauf!

28.05.2015

Aus. Aus. Die Saison ist aus.

Mit dem letzten Abpfiff am 23.05.2015 hat der Bundesliga Manager von SPORT1 offiziell seine erste Saison beendet. Und die Statistiken der ersten Spielzeit können sich sehen lassen: Mehr als 150.000 Transfers wurden getätigt und durch die Frage des Tages haben alle Manager ein Transferbudget von 1,5 Milliarden virtuellen Euros erspielt. Die Fans des FC Augsburg können sich nicht nur über die Teilnahme an der Europa League 2015/2016 freuen, sondern auch über den Titel unserer Fan-Liga. Herzlichen Glückwunsch!

25.02.2014

4. games.net ROUNDTABLE bei Stryking Entertainment

Letzte Woche fand in unserem Büro der 4. games.net ROUNDTABLE zum Thema „Marken und Games – interaktives und emotionales Branded Entertainment“ statt. Rund 50 Besucher haben sich die Vorträge angehört und danach bei Getränken und Fingerfood über das Gehörte ausgetauscht. Verschiedene Themen rund um Branded Entertainment in Spielen und die Auswirkung auf die Spieler, sowie neue Trends und die verschiedenen Arten der Integration von Brands in Spiele wurden während der offenen Fragerunde diskutiert. Mehr zu den Vorträgen ist auf der Seite von media.net verfügbar.

11.02.2014

Markeninszenierung in Games – interaktives und emotionales Branded Entertainment

Am 20. Februar 2014 veranstaltet Stryking Entertainment in Zusammenarbeit mit media.net berlinbrandenburg den 4. games.net Roundtable zum Thema Branded Entertainment in Games. Das Event beleuchtet die Thematik aus verschiedenen Perspektiven und soll Markenartiklern, Agenturen sowie Games-Entwicklern und –Publishern Einblicke in die attraktiven Möglichkeiten zur gezielten Nutzung von free-to-play Games als interaktiven Brandingkanal geben.

30.01.2014

nspyre commerce bringt echte Fanprodukte in Online-Fußballspiel FANPOWER®

Stryking Entertainment hat sich mit der yoyo AG zusammengeschlossen, um echte Produkte für echte Fans innerhalb des „Free-to-Play“-Fußballspiels fanpower.com zu verkaufen. FANPOWER® besitzt die offizielle Lizenz für alle Bundesliga-Clubs. Mit dem neuartigen Konzept von nspyre commerce werden reale Produkte im Bundle mit virtueller Währung angeboten, so dass immer wieder neue und teilweise exklusive Angebote im Shop erhältlich sind. So können die Spieler zusätzlich zur Premiumwährung beispielsweise exklusive Fan-T-Shirts und weitere Fanartikel erwerben, mit dem sie auch im echten Leben zeigen können für welchen Verein ihr Herz schlägt.

08.11.2013

Experience Papa Sangre’s true sound with Sennheiser

Jetzt gibt es was auf die Ohren: Gemeinsam mit Sennheiser, einem der führenden Hersteller von Mikrofonen und Kopfhörern, und dem britischen Spielehersteller Somethin‘ Else hat Stryking eine Markenkooperation gestartet.Im Mittelpunkt steht die Einbindung von Sennheiser in das Mobile-Horror-Spiel Papa Sangre. Der innovative Titel setzt allein auf das akustische Feingefühl des Spielers, denn die Navigation im Reich der Toten findet nur über Geräusche statt. Exzellente Kopfhörer sind daher unabdingbar. Alle, die sich gerne gruseln und sich ganz der besonderen Atmosphäre von Papa Sangre hingeben wollen, sollten sich nun also ihre Kopfhörer schnappen – am besten welche von Sennheiser.

16.09.2013

Stryking auf der dmexco 2013

Am 18. und 19. September ist Stryking auf der dmexco 2013 in Köln, um Marken und Agenturen gleich zwei spannende Projekte zu präsentieren: das Online-Rennspiel „Auto Club Revolution“ und das Online-Fußballspiel „I am Playr“.

Die diesjährige Digital Marketing Exposition Conference (dmexco) steht ganz unter dem Motto „Turning Visions into Reality“. Stryking ist mit von der Partie und greift das Motto der dmexco mit seiner eigenen Vision „Marken digital erlebbar machen“ auf – echte Marken werden bei Stryking als integraler Bestandteil in Games eingebaut, um die reale mit der virtuellen Welt optimal zu verknüpfen und damit aus Free-to-Play-Games interaktive Unterhaltungswelten zu erschaffen.

Anzutreffen ist Stryking am BERLIN.digital Stand in Halle 7.1 | C46/C48.

 

16.08.2013

Strykings neuartige E-Commerce-Lösung für Free-to-Play-Spiele

Stryking Entertainment präsentiert auf der diesjährigen gamescom in Köln (21.-25.08.13) seine neue E-Commerce-Lösung für Free-to-Play-Spiele – nspyre commerce. Die Technologie und der dahinterliegende Service ermöglicht Entwicklern und Publishern von Free-to-Play-Spielen erstmals, für die jeweilige Zielgruppe relevante reale Produkte zusammen mit virtueller Währung in den In-Game-Shops ihrer Spiele zu verkaufen. Über attraktiv geschnürte Bundles von In-Game-Währung und einem „echtem“ Produkt bekommen die Spieler neue Anreize, die Shops der Spiele zu besuchen und zu zahlenden Spielern zu werden.

Hier geht’s zur Pressemitteilung: Stryking Entertainment präsentiert nspyre commerce

09.08.2013

Formel-3-Rennfahrer Marvin Kirchhöfer zu Besuch bei Stryking

Der derzeitige Tabellenführer der Formel 3, Marvin Kirchhöfer, war auf Stippvisite in Berlin. Zusammen mit der Community von Auto Club Revolution hat er ein paar Runden auf dem virtuellen Asphalt des Online-Rennspiels hingelegt und Fragen der ACR-Rennfahrer beantwortet. Zusätzlich stand er uns vor der Kamera Rede und Antwort, berichtete von der noch laufen F3-Saison und von seinen Zukunftsplänen.
Stryking arbeitet seit Anfang 2013 mit dem Leipziger zusammen und drückt ihm bei seinem Ziel, in die Formel 1 aufzusteigen, weiterhin die Daumen.

25.07.2013

Revive Wardenclyffe: TGV und Stryking unterstützen Spendenaktion

Wardenclyffe, das letzte noch existierende Labor des Erfinders und Physikers Nikola Tesla soll mit Hilfe einer groß angelegten Spendenaktion vor dem Verfall gerettet werden. True Global Ventures und Stryking Entertainment unterstützen die Aktion. So hat zum Beispiel Dušan Stojanović, Business Angel of the Year und Gründer von TGV eine persönliche Spende getätigt. Weitere Spenden seitens True Global Ventures sollen folgen, sobald positive Exits realisiert wurden. Zusätzlich wird die eigene Expertise des Verbunds genutzt, um das Wardenclyffe Labor auf Long Island mit Hilfe des Tesla Science Centres wieder komplett aufzubauen.

Hier geht’s zur Spendenaktion: Revive Wardenclyffe

17.07.2013

Finanzierungsrunde mit TGV und der IBB abgeschlossen

Stryking Entertainment hat die erste Finanzierungsrunde mit einer Frühphaseninvestition des Angel Fund True Global Ventures sowie durch eine Projektfinanzierung über das „Pro FIT“-Programm der Investitionsbank Berlin (IBB) und einer weiteren Investition der existierenden Gesellschafter erfolgreich abgeschlossen. Der komplette Betrag von 1,3 Millionen Euro wird für die Weiterentwicklung und Veröffentlichung der neuen technischen Lösung nspyre™ genutzt, die es Entwicklern und Publishern von Free-to-Play-Spielen ermöglicht, reale Produkte zusammen mit virtuellen Gütern in den in-game Shops ihrer Spiele zu verkaufen und Marken als Teil des Gameplays in das Spielgeschehen einzubauen.

„Tagtäglich spielen Hunderte Millionen Menschen free-to-play Games. Aber nur 5-10% aller Nutzer geben auch Geld aus. Es ist also eine große Herausforderung für Spieleanbieter, ihre Spiele zu monetarisieren und ihre Entwicklungs-, Betriebs- und Marketingkosten wieder einzuspielen. Strykings nspyre™- Lösung bietet neue Anreize sowie einen echten Mehrwert für Spieler und damit Publishern die Möglichkeit, 100% ihrer Nutzer zu monetarisieren. Deshalb glauben wir, dass Strykings Ansatz wegweisend für die Spieleindustrie sein wird“, kommentiert Dušan Stojanović, im Mai 2013 mit dem European Business Angel of the Year Award ausgezeichneter Gründer von True Global Ventures.

Hier geht’s zur Pressemitteilung:  Stryking schließt Finanzierungsrunde mit True Global Ventures und der Investitionsbank Berlin ab

02.07.2013

Stryking kickt mit preisgekröntem Online-Fußballspiel I AM PLAYR

Stryking Entertainment hat eine Kooperation mit dem Social-Entertainment-Unternehmen We R Interactive vereinbart, um das innovative Online-Fußballspiel I AM PLAYR im deutschsprachigen Raum zu vermarkten. Der Fokus liegt dabei auf der Integration von Marken- und Medienpartnern als integralem Bestandteil des Spielerlebnisses. Bei I AM PLAYR schlüpft der Spieler in die Rolle eines Profifußballers. Durch die Verknüpfung von moderner 3D-Grafik und interaktiven Rahmenhandlungen, die mit mehr als 500 professionell produzierten Videos aus der Ich-Perspektive erzählt werden, entsteht eine neue authentische Form von digitaler Unterhaltung.

Weitere Infos zu I AM PLAYR gibt es auf unserer Projektseite zu I AM PLAYR und in der Pressemitteilung.

17.06.2013

Stryking schließt erste externe Finanzierungsrunde ab

Der internationale Frühphaseninvestor True Global Ventures investiert in Stryking Entertainment und unterstützt damit die Entwicklung und Markteinführung eines eigenen technischen Frameworks, das Entwicklern und Publishern von free-to-play Games komplett neue E-Commerce-Funktionalitäten sowie Möglichkeiten zur gezielten Einbindung von Markenpartnern bieten wird.

„Wir freuen uns sehr, mit diesem visionären und erfahrenen Gründer- und Management-Team zusammenarbeiten zu können. Die innovative Technologie und die konsequent marktorientierte Ausrichtung von Stryking werden das free-to-play Geschäftsmodell für Games auf ein neues Level heben“, zeigt sich Dusan Stojanovic, Gründer von True Global Ventures überzeugt.

Hier geht’s zur Pressemitteilung: Stryking schließt erste externe Finanzierungsrunde ab

03.06.2013

Stryking auf dem games.netSOMMERTREFF 2013

Am 30. Mai lud das games.net berlinbrandenburg Mitglieder, Partner und Freunde zum games.netSOMMERTREFF ein, um sein einjähriges Bestehen zu feiern. Gut 250 Vertreter aus Games-Unternehmen, Verbänden und Politik trafen sich in der Gaming-Lounge CK-99 in Berlin-Friedrichshain. Stryking Entertainment war mit von der Partie und begrüßte zusammen mit Andrea Peters (media.net berlinbrandenburg) und Michael Liebe (games.net berlinbrandenburg) die Teilnehmer zu einem Netzwerkabend mit Grill-Buffet, Rennsimulatoren, Konsolen und interaktiven Spielen.

Nähere Infos und weitere Bilder vom Abend gibt es hier.

11.04.2013

SPORT1 setzt auf Rennspiel Community Auto Club Revolution

Stryking Entertainment aus Berlin gewinnt das Münchner Medienhaus SPORT1 als Partner für sein Co-Publishing-Projekt Auto Club Revolution (ACR). Ab sofort wird es für die User des Online-Portals SPORT1.de und die SPORT1-Fernsehzuschauer eine eigens gebrandete Version des Online-Rennspiels vom führenden unabhängigen Rennspielentwickler Eutechnyx aus England geben, für das der Berliner Monetarisierungsspezialist die Vermarktung im deutschen Raum übernimmt. Fans, Stars und Brands kommen hier rund um das Thema Motorsport zusammen.

Mehr zur Kooperation hier: SPORT1 setzt auf Rennspiel-Community Auto Club Revolution

19.03.2013

Bilder, Features und Navigationen, die Spaß machen!

Wir freuen uns über unsere neue Homepage. In unseren interaktiven Unterhaltungswelten binden wir große Marken und Stars in das Spielerlebnis ein und schaffen damit digitale Unterhaltungsplattformen für Communities.

„Im Zentrum steht bei uns immer der Fan. Digital Entertainment funktioniert nur über eine aktive Community, für die alle relevanten Partner zusammengebracht werden. Das spiegelt unsere Homepage jetzt wider“, erklärt unser CEO Dirk Weyel.

Mehr Infos dazu findet ihr hier: Stryking verbindet Fans, Brands, Games und E-Commerce

05.03.2013

Unser CEO Dirk Weyel sprach beim games.net Round Table über Monetarisierung von Games

Beim zweiten „games.net Round Table“ trafen sich rund 80 Akteure der Berliner und Brandenburger Gamesbranche um über Monetarisierungsformen der Zukunft zu sprechen. Einigkeit herrschte darüber, dass Markenintegration über Advertising und Sponsoring sowie branded virtual items in Zukunft einen signifikanten Umsatzbringer für Free-to-Play-Games darstellen werden.

Bilder und den ausführlichen Rückblick findet ihr hier: http://www.medianet-bb.de/DE/id364aid289o0_rueckschau.html.

05.03.2013

Champions gesucht!

Wir suchen Talente, die unternehmerisch denken, mit anpacken und hoch hinaus wollen – Interessante Aufgaben, ein ambitioniertes Team, flache Hierarchien und interessante Aufstiegschancen erwarten dich!

Aktuell suchen wir einen Business Development ManagerWebdesignerGame DeveloperJava Backend Programmierer, und einen Web DeveloperPraktikanten sind bei uns ebenfalls herzlich willkommen. Derzeit suchen wir tatkräftige Unterstützung für unser Community Management und unser Marketing-Team. Nähere Infos zu unseren Stellenausschreibungen findest du auf unserer Jobs-Seite.

18.02.2013

Formel 3 Profi Marvin Kirchhöfer geht an Bord

Mitte Februar konnten wir das Formel-3-Talent Marvin Kirchhöfer für eine Kooperation gewinnen. Neben großen Automarken wie BMW, VW und Lotus kooperiert damit der erste Star aus der Motorsportwelt mit der Rennspielcommunity Auto Club Revolution.

Marvin, Deutschlands Motorsporttalent 2012 profitiert dabei von der stark wachsenden ACR-Community und den integrierten Verknüpfungen zwischen virtueller und realer Welt: Spieler können mit ihrem Idol direkt interagieren und sich im Spiel mit ihm messen.

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

16.08.2012

Stryking auf der Kölner Gamescom 2012

Auch auf der Gamescom durften wir im ersten Jahr nicht fehlen – die größte Games-Messe Europas, ein Pflichttermin. Am Gemeinschaftsstand der Berlin-Brandenburger Medienbranche konnten wir Stryking präsentieren. Ein Highlight waren die zahlreichen Live-Präsentation von Auto Club Revolution.

Rückblick: Das Berliner Start-Up präsentiert sich auf der Kölner Gamescom 2012 und sucht nach Talenten

20.04.2012

BMW als starker Partner für Auto Club Revolution

Bei Auto Club Revolution arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie – um das Spielerlebnis für Autofans auch online zu perfektionieren. Für unseren Partner BMW wurden deshalb lizenzierte Fahrzeuge und zahlreiche Gewinnspiele integriert.
„Unsere Kunden sind technikaffin und lieben es, sich ihr Traumauto nach ihren Wünschen zusammenzustellen. Mit Auto Club Revolution besteht die Möglichkeit, unsere Modelle einer Vielzahl von Autobegeisterten zugänglich zu machen. Die originalgetreue Abbildung unserer Modelle war uns dabei besonders wichtig.“, zeigt sich Andreas-Christoph Hofmann, Leiter Markenkommunikation BMW, Marketingservices BMW Group, begeistert.

Mehr zur BMW Experience in ACR seht ihr hier:

http://www.youtube.com/watch?v=rupobF8H1Bo